Sprungnavigation:
  • Frankenstein Frankenstein
  • Robin Hood Robin Hood
 

Schauspielensemble

Horst Eder

Geboren in: Hallein/Salzburg

Nationalität: Österreich

Ausbildung: Mozarteum Salzburg

Berufliche Wegstationen: Stadttheater Klagenfurt, Staatstheater Schwerin, Theater der Jugend Wien (seit 1973); a.G. Volkstheater Wien, viele Sommerfestivals

Meine Lieblingsmusik: Bach, Purcell, Schubert, Oper, zeitgenössische Musik, lateinamerikanische Musik, Original-Flamenco etc.

Mein Lieblingsbuch: Wie sollte man ein Lieblingsbuch haben? Ich bin ein Literatursäufer. (Besonders russische, spanischsprachige und aktuelle österr. Autoren)

Als Kind wollte ich werden: Pfarrer oder Schauspieler

Als Kind habe ich gerne gelesen: Was mir ein strenger Arbeiterkammerbibliothekar in Klagenfurt zuteilte (er wurde später Schauspieler an der Josefstadt). Er führte mich über May, Verne, Dumas Stufe um Stufe an die Literatur heran.

Mein Lebensmotto:
1. »Lass Dich von niemandem zu seinem Diener machen, und mache auch niemanden zu Deinem Diener.«
2. »Die dümmste Weltanschauung ist jene von Menschen, die die Welt nie angeschaut haben.« (Alexander v. Humboldt. Oder war es Wilhelm?)
3. »Lege den Finger auf jeden Posten der Rechnung. Frage, wie kommt der dahin!« (Brecht)

Homepage: Fehlanzeige. Keine Homepage, kein Facebook.

Horst Eder

© Franz Helmreich