Sprungnavigation:
  • Pünktchen und Anton Pünktchen und Anton
  • Biloxi Blues Biloxi Blues
  • Im Panoptikum des Franz K. Im Panoptikum des Franz K.
 

Oberstufen-Abo

Oberstufen-Abo

für die neunte bis zwölfte Schulstufe

Das Abonnement umfasst ca. 9 Vorstellungen, davon

1 Vorstellung in der Volksoper
1–2 Vorstellungen im Burg- oder Akademietheater
1 Vorstellung im Theater im Zentrum
1 Vorstellung im Renaissancetheater
1–2 Vorstellungen im Volkstheater
1 Orchesterkonzert im Musikverein oder Konzerthaus

sowie eine Auswahl von Vorstellungen an weiteren Wiener Bühnen wie z.B. Ronacher, Raimund Theater, Theater in der Josefstadt, Kammerspiele der Josefstadt und verschiedenen Klein- und Mittelbühnen.

Bestellen Sie Ihr Oberstufenabo bitte bei der*dem Kulturreferentin*en an der Schule.


Abonnementbedingungen Oberstufe

Bestellungen
Schüler*innen und Lehrer*innen bestellen schriftlich über die Kulturreferent*innen in der Schule, Nachbestellungen und Änderungen bitte ebenfalls über die Kulturreferenti*innen. Studierende bis 26 Jahre (mit Studentenausweis) können direkt beim Theater der Jugend bestellen.

Preise
Ermäßigte Preise pro Vorstellung: (Abo-Grundpreise, inkl. gesetzliche USt.)

EUR 10,50 | EUR 13,– | EUR 15,50 | EUR 17,50 | EUR 20,– | EUR 21,–

Das Theater der Jugend ist stets bemüht, individuelle Preiswünsche weitestgehend zu erfüllen. Da aber die Anzahl der zur Verfügung stehenden Karten in den einzelnen Preiskategorien beschränkt ist, muss fallweise mit einer anderen als der bestellten Preiskategorie gerechnet werden.

Preiszuschläge
Bei angekauften Vorstellungen ist mit einem Preiszuschlag auf den Abonnement-Grundpreis zu rechnen. Dies gilt u.a. für Staatsoper, Volksoper, Burgtheater, Akademietheater, Vereinigte Bühnen Wien, Theater in der Josefstadt, Kammerspiele und Volkstheater. Die Höhe dieses Preiszuschlags zum Abonnement-Grundpreis richtet sich nach der Preisgestaltung der jeweiligen Bühne. Das Theater der Jugend ist immer bestrebt, die größtmögliche Ermäßigung zu erhalten und weiterzugeben.

B/E-Karten
sind ab der 9. Schulstufe der Nachweis für ein bestehendes Abonnement und berechtigen zum Bezug der ermäßigten Karten aus Abonnement und Zusatzangeboten. Bitte die B/E-Karten zu jeder Vorstellung mitbringen und vorweisen.

B/E-Karten für Jugendliche EUR 10,–
B/E-Karten für Lehrer im Aktivstand EUR 39,–
Anschlusskarten für Lehrer EUR 20,–

B/E-Karten-Kontrolle
Das Theater der Jugend bittet Sie um Verständnis, dass bei Aufführungen des Oberstufen-Abonnements B/E-Karten-Kontrollen durchgeführt werden. Es liegt auch im Interesse der Abonnent*innen, einen etwaigen Missbrauch unserer Angebote zu verhindern. Besucher*innen ohne gültige B/E-Karte können die Vorstellung nur dann besuchen, wenn eine Aufzahlung (bis zum Originalpreis) geleistet wird.

Dauer des Abonnements
Das Abonnement beginnt im Oktober 2023 und endet im Juni 2024. Eine vorzeitige Beendigung des Abonnements ist ausnahmslos nicht möglich.

Terminwünsche:
Das THEATER DER JUGEND wird Wünsche betreffend Nachmittags- oder Abendvorstellungen und Terminausschlüsse wegen Wandertagen, Schikursen, schulautonomen Tagen usw. nach Möglichkeit berücksichtigen. Bitte geben Sie solche Wünsche rechtzeitig der*dem Kulturreferentin*en bekannt, da bereits ausgegebene Karten nicht retourniert werden können.

Kartenbestellungen für Zusatzangebote
Im Rahmen der Zusatzangebote können Karten zusätzlich zum bzw. außerhalb des Abonnements bestellt werden, wobei Abonnent*innen bevorzugt werden. Bestellungen erfolgen über die Kulturreferent*innen der Schule. Der Bezug von Karten aus den Zusatzangeboten ist an den Erwerb einer B/E-Karte gebunden.

Keine Kartenrückgabe Ein einmaliger Tausch der Originalkarte kann nur in Ausnahmefällen und ausschließlich für Vorstellungen der gleichen Produktion im Renaissancetheater oder Theater im Zentrum, nach Maßgabe der Möglichkeiten, spätestens 3 Werktage vor dem Vorstellungstermin und nur gegen vorhandene Restkarten persönlich im Abonnementbüro des Theaters der Jugend erfolgen. Kartenrückgabe und eine Reservierung von Tauschkarten ist ausnahmslos nicht möglich. Sitzplatzwünsche können leider nicht berücksichtigt werden.

Programm- und Terminänderungen vorbehalten

»Die Bühne«:
Im Abonnement enthalten ist der Bezug von zehn Exemplaren der Kulturzeitschrift »Die Bühne« ab September des Jahres. Die erste Zusendung erfolgt im Oktober.