Sprungnavigation:
  • Das ABOdirekt 2024/2025 Das ABOdirekt 2024/2025
  • Das Jugendabo 2024/2025 Das Jugendabo 2024/2025
  • Das Wiener Stadtabo 2024/2025 Das Wiener Stadtabo 2024/2025
 

Information

Abonnements

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Seit seiner Gründung vor mittlerweile 90 Jahren ist das THEATER DER JUGEND nicht nur zu einer fixen Größe in der Wiener Theaterszene geworden – mit über 38.000 Abonnent*innen und mehr als 250.000 verkauften Karten pro Saison ist es das mit Abstand größte Theater für Kinder und Jugendliche in der gesamten EU. Das THEATER DER JUGEND vermittelt in seinen Abonnements nicht nur Eigenproduktionen im Renaissancetheater und im Theater im Zentrum, sondern auch Vorstellungen vieler anderer Wiener Bühnen. Die Stücke sind auf die jeweiligen Altersstufen abgestimmt und bieten jungen Menschen die Möglichkeit, das umfangreiche Wiener Theaterangebot zu ermäßigten Preisen kennenzulernen.

Informationen zu allen Abonnements: 01/521 10 oder [YjY0dGFnOmFib0B0ZGouYXQ=]




Abonnements an den Schulen

Für jede Schulstufe gibt es ein eigenes Abonnement, das pro Saison 4 bis 7 (für die Oberstufe bis zu 10) Veranstaltungen an verschiedenen Wiener Theatern umfasst. Auskünfte dazu geben die Kulturreferent*innen in den Schulen. Sie nehmen auch die Bestellungen entgegen und kümmern sich im Lauf des Schuljahres um die Verteilung der Karten.

Zu den Schulabos




ABOdirekt

Es gibt auch die Möglichkeit, ABOs direkt beim Theater der Jugend zu bestellen. Das Abonnement umfasst (je nach Altersstufe) 5 bis 7 Veranstaltungen, das Heft enthält bereits alle Eintrittskarten.

Zum ABOdirekt




Jugendabo der Stadt Wien

Für Jugendliche bis 27 Jahre – 9 Veranstaltungen zum halben Preis: Volksoper, Raimund Theater, Burgtheater, Kammerspiele der Josefstadt, Volkstheater, Renaissancetheater, Theater im Zentrum, Klein- oder Mittelbühne, Konzert.

Zum Jugendabo




Wiener Stadtabo

Für Erwachsene – 9 Veranstaltungen mit ca. 20% Ermäßigung: Staatsoper, Burgtheater, Raimund Theater, Volksoper, Volkstheater, Theater in der Josefstadt, Kammerspiele der Josefstadt, Renaissancetheater und eine Klein- oder Mittelbühne

Zum Wiener Stadtabo