Sprungnavigation:
  • Rico, Oskar und die Tieferschatten Rico, Oskar und die Tieferschatten
  • Bradley - Letzte Reihe, letzter Platz Bradley - Letzte Reihe, letzter Platz
  • Das ABOdirekt ist da! Das ABOdirekt ist da!
  • Das Jugendabo 2022/2023 Das Jugendabo 2022/2023
  • Das neue Wiener Stadtabo Das neue Wiener Stadtabo
  • Hurra, die Schulabos sind da! Hurra, die Schulabos sind da!
  • #kunsterhalten #kunsterhalten
 

Schauspielensemble

Benjamin Levent Krause

Geboren in: München

Nationalität: deutsch

Ausbildung: 2008 – 2011 Studium an der staatlich anerkannten Schauspielschule Charlottenburg Berlin

Berufliche Wegstationen:
Schon mit sieben Jahren begann der künstlerische Weg von Benjamin Levent Krause. Er war einer der meistgebuchten Synchronsprecher für Kinderrollen in internationalen Fernseh- und Kinoproduktionen. Während des Studiums wirkte er als Schauspieler an verschiedenen Theaterproduktionen mit, u.a. im Tanztheaterstück Alte Liebe unter der Regie von Britta Pudelko, im buddhistischen Festspiel Yashodhara und Buddha (Regie: Corinna Jarosch) und im internationalen Theaterprojekt Shakespeare im Park – Henry IV unter der Regie von Brandon Woolf aus New York.

Meine Lieblingsmusik: Blues Brothers

Mein Lieblingsbuch: Auf Messers Schneide von William Somerset Maugham

Als Kind wollte ich werden: Detektiv, Astronaut, Schauspieler

Als Kind habe ich gerne gelesen: »Krabat« von Otfried Preußler

Mein Lebensmotto: »Ob du glaubst, du kannst etwas, oder du kannst etwas nicht – du hast immer Recht.«

Benjamin Levent Krause

© Andreas Pollok