Sprungnavigation:
  • Rico, Oskar und die Tieferschatten Rico, Oskar und die Tieferschatten
  • Bradley - Letzte Reihe, letzter Platz Bradley - Letzte Reihe, letzter Platz
  • Das ABOdirekt ist da! Das ABOdirekt ist da!
  • Das Jugendabo 2022/2023 Das Jugendabo 2022/2023
  • Das neue Wiener Stadtabo Das neue Wiener Stadtabo
  • Hurra, die Schulabos sind da! Hurra, die Schulabos sind da!
  • #kunsterhalten #kunsterhalten
 

Volksschule Abo 01-04

Abo 01 6 +

Erste Schulstufe | 4 Vorstellungen
Bestellen Sie Ihr Abo 01 bitte bei der*dem Kulturreferentin*en an der Schule

HONK!
von Anthony Drewe und George Stiles
Renaissancetheater | Oktober bis Anfang November 2022

»Honk«, sprach das zuletzt geschlüpfte Entlein Gnomy, und nicht »Quak«. Ohne Übertreibung, Gnomy war mit Abstand das hässlichste Entlein, das die Geflügelfarm-Meute je gesehen hat. Einzig das Mutterherz erkennt die innere Schönheit.
Dass man dann auch noch leicht in die Pfoten eines falschen Freundes gerät, der einen weit weg von der heimatlichen Farm »entführt «, kann kein Zufall sein: Der Kater nimmt sich des kleinen Gnomys an – weniger aber aus barmherzigen als vielmehr aus feinschmeckerischen Überlegungen.
Wie Gnomy es jedoch schafft, dem Kater gehörig die Suppe zu versalzen, erzählt die auf Andersens Märchen basierende, weltweit gefeierte Musical-Komödie.


FRAU ZUCKER WILL DIE WELTHERRSCHAFT
von Peter Lund und Wolfgang Böhmer
Renaissancetheater | Mitte Februar bis Anfang März 2023

Erst vor drei Tagen mit ihren Eltern in die neue Wohnung gezogen, sieht die kleine Margarethe, genannt Meggi, sich und ihre neuen Freund*innen Tinchen und Johannes schon vor existenzielle Probleme gestellt. Dabei ist der kindliche Alltag doch schon schwierig genug! Nun kommt auch noch ein mörderisches Komplott hinzu, dem sich Meggi mit ihrer ganzen Kraft entgegenstellt.
Dass diese schier unerschöpflich ist, hat leider auch Frau Dr. Giftig erkannt. Mit einer heimtückischen Maschine entzieht sie den Kindern der Nachbarschaft die gesamte kindliche Energie und speist sie in das öffentliche Stromnetz ein. Getarnt als ökologisch-ökonomische Staatsraison kennt sie dabei doch eigentlich nur eine Motivation: den Hass auf Kinder.
Zu dumm nur, wenn einem niemand glaubt, weil man es mit der Wahrheit bisher nicht allzu genau genommen hat.


HÄNSEL UND GRETEL – DING DONG! DIE HEX’ IST TOT
nach den Gebrüdern Grimm von Roman Freigaßner-Hauser
Rabenhof Theater | Mitte März bis Mitte Mai 2023

Ein Geschwisterpaar aus armen Verhältnissen wird in einem extremen Fall von »bad parenting« einfach im Wald ausgesetzt und gerät dort an eine schrullige, alte Frau mit einer ganz besonderen Vorliebe für Lebkuchen. Sogar ihr Haus ist ganz und gar aus dem ungewöhnlichen Baustoff gefertigt! Paradiesische Zustände für die halb verhungerten Kinder, die sofort damit beginnen, sich an Wänden, Türen und Fenstern gütlich zu tun.
Viel zu spät merken die beiden, dass sie vom Regen in die Traufe gekommen sind und es hier nicht mit rechten Dingen zugeht. Werden sich Hänsel und Gretel aus diesem Dilemma retten können, was führt die alte Frau wirklich im Schilde und warum riecht es hier plötzlich so angebrannt? Die Antworten gibt’s ab März 2023 im Rabenhof Theater.


KONRAD ODER DAS KIND AUS DER KONSERVENBÜCHSE
von Christine Nöstlinger
Renaissancetheater | Ende Mai bis Juni 2023

Ein Musterknabe: blitzgescheit, kennt keine Schimpfwörter und macht zum Leidwesen seiner Mitschüler*innen ausgerechnet immer das, was seine Lehrerin von ihm verlangt: das ist Konrad. Darüber hinaus ist Konrad ein pflegeleichtes Qualitätsprodukt, das – steril verpackt und portofrei in einer Konservenbüchse geliefert – plötzlich vor der Haustür der unkonventionellen Berti Bartolotti landet.
Ein Plan muss her, um Konrad in ein richtiges Kind von heute zu verwandeln: Ab jetzt heißt es für ihn die Schulbank des Lebens drücken: Zanken, Lügen, Schimpfen. Wird es Konrad gelingen, sich in einer gar nicht zimperlichen Welt zurechtzufinden?


Abo-Preise



Für Kinder & Jugendliche

Kat I pro Karte € 20,-
Kat II € 19,-
Kat III € 17,-
Kat IV € 14,-
Kat V € 12,-
Kat VI € 9,-



Für Erwachsene

Jahreszusatzkarte (Erwachsenenkarten nicht inkl.) € 9,-