Sprungnavigation:
  • Ein Kind Ein Kind
  • Frau Zucker will die Weltherrschaft Frau Zucker will die Weltherrschaft
  • #kunsterhalten #kunsterhalten
 

Theater der Jugend

Ein Kind

In »Ein Kind« lässt Thomas Bernhard Autobiographie und Fiktion kunstvoll ineinander fließen. Ausgehend von einem zum Scheitern verurteilten Fluchtversuch des Achtjährigen aus seinem Elternhaus, entspinnt er ein subjektives Panorama über Erwachsenwerden am Land, ganz so, als wollte er das Kind von damals mit den Mitteln der Literatur nachwirkend beschützen.

»Der Keller« ist die tragikomische Erzählung seines Schulabbruchs und des Antritts einer Lehrstelle des 16-Jährigen in der Salzburger Scherzhauserfeldsiedlung, bereits damals ein sozialer Brennpunkt, den Bernhard philosophisch zur Groteske erhöht. 

Regisseur Gerald Maria Bauer inszeniert diese Auszüge aus Bernhards autobiografischen Schriften als eindringliches Sprechtheater für das Theater im Zentrum.

Die Premiere für Jugendliche ab 13 Jahren findet am 13. Jänner 2023 im Theater im Zentrum statt.

Mehr zum Stück

Aufgepasst! Ab dem 12. Jänner finden zu dieser Produktion wöchentliche Workshop-Einheiten mit unserem theaterpädagogischen Team statt. Jetzt noch schnell freie Plätze sichern:

Informationen zum Workshop