Sprungnavigation:
  • Renaissancetheater Renaissancetheater
  • 100 Jahre Renaissancetheater 100 Jahre Renaissancetheater
  • Theater im Zentrum Theater im Zentrum
  • Der fantastische Mr. Fox Der fantastische Mr. Fox
  • Der Fluch des David Ballinger Der Fluch des David Ballinger
 

Bühne

Die Nulllinie ist die Hinterkante des Eisernen Vorhangs.
Die Mittellinie steht normal zur Nulllinie Mitte Eiserner Vorhang.

Bühnentiefe von Nulllinie / Vorbühne: 7,80m / 3,22m

Niveaus von Bühnenniveau (+/- 0.00 in m):
Hauptportal (8,25m Länge): +4,86
Gerüst Vorbühne Unterkante: +5,55
Bühnenvorderkante: -0,14
Saalboden: -1,05
Logenkante: ±0,00
Lichtzug 1,4,8,14: +6,00
Züge 3,6,12,15,17 Doublierte: +6,00
Züge 2,5,7,9,10,11,13,16 Handzüge: +6,00
Laufkatze Vorbühne und Bühne: +6,00
Beleuchtungsgang L+R Unterkante: +3,14

Pfeiler von Nulllinie / Pfeiler zu Pfeiler: 5,10m / 5,97m

Drehscheibe (r = 3,10m) vom Nullpunkt: 3,45m
2 Abgänge in Drehscheibe (Klappen): 0,9m x 0,9m

Hübe Vorbühne:
Links: 2,00m x 1,70m
Mitte: 2,00m x 1,70m
Rechts: 0,90m x 0,90m

Technische Daten Drehscheibe:
Erzeugung und Montage: Hauleitner Hubtische
Baujahr: 1998
Type: DB 13-2
Durchmesser: 6,20m
Bauhöhe: 0,6m
Last statisch: 14.137kg (500kg/m2)
Last dynamisch: 4.240kg (150kg/m2)
Geschwindigkeit: max. 0,6 m/s Umfang
Elektrische Durchführung am Königsbolzen: 20 Schleifringe für 2kW
Motorleistung: 2 x 1,1kW
Betriebsspannung: 3 ~ 400V
Steuerung: Bedienkonsole
Einstellgenauigkeit: 1° +- 0,5°