Sprungnavigation:
  • Frankenstein Frankenstein
  • Robin Hood Robin Hood
 

Theater der Jugend

Frankenstein

Eisige Schauer sind garantiert, wenn sich Mary Shelleys bahnbrechender Roman über den größten menschlichen Tabubruch entspinnt: die Erschaffung von neuem Leben durch Menschenhand.

Verlegt in einen Überwachungsstaat der nahegelegenen Zukunft bewegt sich Felix Metzners Neuinterpretation nicht nur im Spannungsfeld von technischem Fortschritt und wissenschaftlicher Verantwortung, sondern wirft auch brennende soziale Fragen auf: Welchen Vorstellungen und Ansprüchen soll ein "vollwertiges" Mitglied der Gesellschaft genügen und wie werden jene behandelt, die diese Maßstäbe nicht erfüllen?

Die Uraufführung der Bühnenadaption für Jugendliche ab 11 Jahren ist am 30. April im Theater im Zentrum.

Mehr zum Stück