Sprungnavigation:
  • Renaissancetheater Renaissancetheater
  • Renaissancetheater Renaissancetheater
  • Schönen Sommer! Schönen Sommer!
 

Jobs

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig! Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz können Sie jederzeit unserer Datenschutzerklärung www.tdj.at/datenschutz-bewerbung/ entnehmen.




MITARBEITER/IN Sekretariat der Dramaturgie – DRAMATURGIEASSISTENZ

Ihr Aufgabengebiet:
Diese Position versteht sich als kommunikative und organisatorische Schaltstelle zwischen Dramaturgie, Theaterpädagogik und Medienarbeit. Zu den weiteren Aufgaben zählen u.a. Archivierungsarbeiten, die selbstständige Wartung der Homepage, ebenso das Verfassen von öffentlichkeitswirksamen Kurztexten.

Ihr Profil:
Vorausgesetzt werden neben organisatorischen und kommunikativen Fähigkeiten und dem Interesse an theaterorganisatorischen Abläufen besonders selbständiges und selbstorganisiertes Arbeiten, weiters Interesse an Lektoratstätigkeit (insbesondere im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur) sowie hervorragende PC-Kenntnisse (MS-Office, Content Management System: Typo3).
Ein Studium im Bereich der Kulturwissenschaft ist von Vorteil, ebenso bisherige Erfahrungen im Bereich Kulturorganisation.

Eintritt:
ab September 2019

Entlohnung:
Einstufung: LG I des Kollektivvertrages des Wr. Bühnenvereins für das künstlerische Personal und Verwaltungsangestellte
1.767,20 €  Brutto (14x monatlich) für  Berufseinsteiger
Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Verwendung ist gegeben.

www.kollektivvertrag.at/cms/KV/KV_0/home

Arbeitszeit:
Vollzeit 40h/ Woche, Einteilung lt. Dienstplan 

Wir freuen uns über teamorientierte BewerberInnen, die Interesse an Theater und Kultur mitbringen.

Ihre kompletten, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, Foto etc.) senden Sie bitte per E-Mail (max. 1MB) an:

[YjY0dGFnOmJld2VyYnVuZ0B0ZGouYXQ=]

Ende Bewerbungsfrist 16. August 2019

Wir beantworten jede Bewerbung und bitten um Verständnis, dass dies nach dem Ende der Bewerbungsfrist erfolgen wird.




SCHNEIDER/IN für die Kostümabteilung zur Verstärkung des technischen Bühnenpersonals
Karenzvertretung

Ihr Aufgabengebiet:
Anfertigungen, Aufarbeitungen und Änderungen von Kostümen für Schauspieler und Solisten
Entwürfe vom Kostümbildner schnitttechnisch umsetzen und deren Zuschnitte (historische und moderne Damen- und Herrenschnitte)
Durchführung von Anproben sowie Probenbetreuung
Instandhaltung von Kostümen
Wäscherei- und Fundusarbeiten
Ankleidedienst in der Damen- und Herrengarderobe

Anforderungen:
Abgeschlossene Berufsausbildung – Damen,- HerrenschneiderIn
Organisations- und Improvisationsgeschick
Theatererfahrung erwünscht, nicht Bedingung

Eintritt:
Ab Saisonbeginn 2019/2020  (September)

Arbeitszeit:
Vollzeit 40h/ Woche, Einteilung lt. Dienstplan  14 Tage im Voraus

Montag bis einschließlich Samstag, fallweise Sonntag,
Vorstellungen überwiegend am Nachmittag, Abendvorstellungen/ Doppelvorstellungen sind möglich

Entlohnung:
Gemäß Kollektivvertrag Wiener Bühnenverein, Sektion technisches Bühnenpersonal,
LG IV - 0 von Brutto € 1.536,67 bis LG II -15 Brutto € 2.390,55(ohne Zulagen) nach 30 Berufsjahren (je nach Berufserfahrung und Qualifikation), Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation ist gegeben.

www.kollektivvertrag.at/cms/KV/KV_0/home

Wir wenden uns an teamorientierte BewerberInnen die Interesse an Theater und Kultur mitbringen und an einer längerfristigen Beschäftigung interessiert sind.

Ihre aussagekräftigen, kompletten Bewerbungsunterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, Foto etc.) senden Sie bitte per E-Mail (maximal 1MB) an:

[YjY0dGFnOmJld2VyYnVuZ0B0ZGouYXQ=]

Ende Bewerbungsfrist 16. August 2019

Wir beantworten jede Bewerbung und bitten um Verständnis, dass dies nach dem Ende der Bewerbungsfrist erfolgen wird.




Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung am Theater der Jugend entstehen, können leider nicht ersetzt werden.
Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen, die die angegebene Datenmenge übersteigen, automatisch verworfen werden.

Das Theater der Jugend untersagt ausdrücklich, die Inhalte dieser Seite für kommerzielle oder nichtkommerzielle Zwecke zu verbreiten, zu vervielfältigen oder auf sonstige Weise (außer durch Verlinkung mit unserer ausdrücklichen Zustimmung) Dritten zugänglich zu machen.
Jeder Verstoß hiegegen wird zivilrechtlich und strafrechtlich verfolgt.

DIESE SEITE WIRD TAGAKTUELL GEWARTET.