Sprungnavigation:
  • Die Mitte der Welt Die Mitte der Welt
  • Schuld und Sühne Schuld und Sühne
 

Jobs

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig! Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz können Sie jederzeit unserer Datenschutzerklärung www.tdj.at/datenschutz-bewerbung/ entnehmen.




DRAMATURG  (m/w)

Ihr Aufgabenbereich:
Konzeptionelle Mitarbeit am Spielplan des Theaters der Jugend in enger Zusammenarbeit mit der künstlerischen Direktion, Beratung in Fragen der Besetzung.
Produktionsdramaturgien, einschließlich konzeptioneller Vorarbeit, Inszenierungsbegleitung sowie die Begleitung und teilweise Mitorganisation von theaterpädagogischen Aktivitäten.
Selbständige redaktionelle Gestaltung diverser Print- und Onlinemedien, etwa Programmheft, Verkaufsliteratur und Homepage etc.
Lektoratstätigkeit klassischer wie neuer Kinder- und Jugendliteratur.

Voraussetzung:
Ein abgeschlossenes Studium aus dem Bereich Geistes- und Kulturwissenschaft oder der darstellenden Kunst.
Mehrjährige Erfahrung an Theaterbetrieben.
Kenntnis klassischer Theaterliteratur, im Besonderen von Kinder- und Jugendliteratur, ebenso die Kenntnis kulturwissenschaftlicher, entwicklungspsychologischer und pädagogischer Texte.
Stilsicheres Schreiben, sehr gute Rechtschreibkenntnisse (im Besonderen der reformierten Rechtschreibung).
Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse.
Sehr gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office Anwendungen; TYPO3-Kenntnisse erwünscht.
Überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit, Selbständigkeit, Kreativität, Flexibilität und Teamfähigkeit.

Wir bieten:
Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Potenzial zur Mitgestaltung künstlerischer Prozesse.

Entlohnung:
Kollektivvertrag des Wr. Bühnenvereins für das künstlerische Personal
Jahreseinkommen Berufseinsteiger ab 27.720,14 Euro. Bereitschaft zur Höhereinstufung bei entsprechender Qualifikation ist gegeben.

Eintritt:
01. September 2019

Ende der Bewerbungsfrist:
 29. April 2019

Alle Bewerbungen werden erst nach Beendigung der Bewerbungsfrist beantwortet.

Ihre kompletten und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einem Dokument max. 1 MB (Zeugnisse, Lebenslauf etc.) richten Sie bitte an:

[YjY0dGFnOmJld2VyYnVuZ0B0ZGouYXQ=]

www.kollektivvertrag.at/cms/KV/KV_0/home




MITARBEITER (m/w) in der Hausinspektion
Schwerpunkt Elektrotechnik

Ihr Aufgabengebiet:
Mitarbeit im Haustechnikteam an 2 Theaterspielorten und der Zentralwerkstätte Inspektion, Wartung und Einrichtung der Haustechnik, Kontakt mit Behörden (Schriftverkehr, Anlagenüberprüfungen, etc.)

Ihr Anforderungsprofil:
Fachschulabsolvent für Elektrotechnik oder HTL oder Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Elektroinstallationstechnik
handwerkliches Geschick und technisches Verständnis im haustechnischen Bereich
sehr gute EDV-Kenntnisse, z.B. MS-Office, Adobe, etc.
Selbstständige Arbeitsweise und Problemlösungskompetenz
Teamgeist, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
Berufspraxis von Vorteil

MITARBEITER (m/w) in der Hausinspektion
Schwerpunkt IT

Ihr Aufgabengebiet:
Mitarbeiter im Haustechnikteam an 2 Theaterspielorten und der Zentralwerkstätte mit Schwerpunkt IT (Hardware, Software, Netzwerktechnik)

Ihr Anforderungsprofil:
Abgeschlossene Ausbildung (HTL, Fachschule)
Abgeschlossener Präsenzdienst
Berufserfahrung von Vorteil
Erfahrung in den Bereichen Windows-Clients /Windows-Server /Netzwerk
Kenntnisse im Microsoft-Umfeld
Selbstständige Arbeitsweise und Problemlösungskompetenz
Teamgeist, Flexibilität und Einsatzbereitschaft    

Wir bieten:
Sehr gutes Arbeitsklima in einem kreativen, sehr ambitionierten Team.
Weiterbildungsmöglichkeiten, leistungsgerechte Entlohnung, kollegiales Umfeld.
Jährliches Mindestgehalt ohne Zulagen, lt. Kollektivvertrag der Wiener Privattheater: von 22.743,14 € bis 30.834,30 € (Vollzeit 40h) bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.
Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung  und erfolgreicher Einarbeitung möglich.
Es erwartet Sie ein Arbeitsplatz (40h/Woche) in einem kreativen Umfeld.

Dienstantritt:
ab sofort

Arbeitszeit:
Vollzeit /40h Woche; Einteilung lt. Dienstplan im 14-tages Rhythmus.
Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten und gegebenenfalls Überstunden. 

Wir legen Wert auf eine harmonische und längerfristige Zusammenarbeit!

Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen, in einem Dokument max. 1 MB, (Zeugnisse, Lebenslauf etc.) richten Sie bitte an:

[YjY0dGFnOmJld2VyYnVuZ0B0ZGouYXQ=]

www.kollektivvertrag.at/cms/KV/KV_0/home




MITARBEITER (m/w) für die Abteilung Maske in Vollzeit


Ihr Aufgabengebiet/Arbeitszeit:
Mitarbeit im Team  Maske an 2 Theaterspielorten, Renaissancetheater und Theater im Zentrum
Vollzeit / 40h Woche; Einteilung lt. Dienstplan
Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten und gegebenenfalls Überstunden

Die Einteilung der Dienste erfolgt im 14-Tages Rhythmus und richtet sich nach den Spielzeiten des Theaters der Jugend.

Ihr Anforderungsprofil:
abgeschlossene Maskenbildner- Ausbildung, Gesellenprüfung
handwerkliches Geschick
selbstständige Arbeitsweise und Problemlösungskompetenz
Teamgeist, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
Berufspraxis von Vorteil

Wir bieten:
sehr gutes Arbeitsklima in einem kreativen, sehr ambitionierten Team
Weiterbildungsmöglichkeiten, leistungsgerechte Entlohnung, kollegiales Umfeld
jährliches Mindestgehalt ohne Zulagen
(lt. Kollektivvertrag der Wiener Privattheater):
von 22.743,14 € bis 30.834,30 €, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung
Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung  und erfolgreicher Einarbeitung möglich
einen lukrativen Arbeitsplatz an einem sehr erfolgreichen Kinder- und Jugendtheater (40h/Woche)
angenehmes und kreatives Umfeld

Wir legen Wert auf eine längerfristige Zusammenarbeit!

Dienstantritt:
ab sofort

Ihre kompletten, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, Foto etc.) senden Sie bitte per E-Mail (maximal 1MB) an:

[YjY0dGFnOmJld2VyYnVuZ0B0ZGouYXQ=]

www.kollektivvertrag.at/cms/KV/KV_0/home





Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung am Theater der Jugend entstehen, können leider nicht ersetzt werden.
Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen, die die angegebene Datenmenge übersteigen, automatisch verworfen werden.

Das Theater der Jugend untersagt ausdrücklich, die Inhalte dieser Seite für kommerzielle oder nichtkommerzielle Zwecke zu verbreiten, zu vervielfältigen oder auf sonstige Weise (außer durch Verlinkung mit unserer ausdrücklichen Zustimmung) Dritten zugänglich zu machen.
Jeder Verstoß hiegegen wird zivilrechtlich und strafrechtlich verfolgt.

DIESE SEITE WIRD TAGAKTUELL GEWARTET.