Sprungnavigation:
  • Das magische Kind Das magische Kind
  • Alles Gute Alles Gute
 

Jobs

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig! Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz können Sie jederzeit unserer Datenschutzerklärung www.tdj.at/datenschutz-bewerbung/ entnehmen.




MITARBEITER/IN für die Bühnentechnik zur Verstärkung des technischen Personals

TAPEZIERER/IN und
SCHLOSSER/IN


Anforderungen:
abgeschlossene Berufsausbildung , erfahrener Umgang mit Werkzeugen und verschiedensten  Materialien,  Maschinenkenntnisse
Schweißer-Zertifikat von Vorteil, nicht Bedingung
Teamorientiertes, verantwortungsbewusstes Arbeiten und Auftreten, sowie hohe Einsatzbereitschaft setzen wir voraus.                                               
Arbeitszeit:
Vollzeit 40h/ Woche  Montag bis Sonntag
Die Einteilung der Dienste erfolgt durch 14-tägige Dienstpläne und richtet sich nach den Spielzeiten des Theaters der Jugend Spielbetrieb richtet sich nach der Verordnung des Stadtschulrates für Wien Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten
Urlaubszeiten richten sich ausschließlich nach den Wiener Schulferien

Eintritt:
ab sofort

Wir bieten:
Sehr gutes Arbeitsklima in einem jungen, sehr ambitionierten Team, Weiterbildungsmöglichkeiten, leistungsgerechte Entlohnung, kollegiales Umfeld

Entlohnung:
Gemäß Kollektivvertrag Wiener Bühnenverein, Sektion technisches Bühnenpersonal, LG IV – 0(0 BJ) von Brutto € 1.536,67 bis LG III -15 Brutto € 2.202,45 (ohne Zulagen) nach 30 Berufsjahren (Einstufung entsprechend der Berufserfahrung und Qualifikation), Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation ist gegeben

www.kollektivvertrag.at/cms/KV/KV_0/home

Es erwartet Sie ein Arbeitsplatz in einem jungen kreativen Umfeld.
Wir legen Wert auf eine gute, harmonische und längerfristige Zusammenarbeit und wenden uns an Bewerber/innen die Interesse an Theater und Kultur mitbringen.

Ihre kompletten, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, Foto etc.) senden Sie bitte in einem Dokument per E-Mail (maximal 1MB) an:

[YjY0dGFnOmJld2VyYnVuZ0B0ZGouYXQ=]




BELEUCHTER/IN

Aufgabengebiet:
Mitarbeit im Bereich der Bühnentechnik im Team der Beleuchtung an 2 Theaterspielorten
Umsetzung von bühnentechnischen Aufgabenstellungen, die sich aus der Inszenierung ergeben
Sicherstellung des reibungslosen Proben- und Vorstellungsablaufs

Anforderungen:
abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum  ElektrikerIn oder VeranstaltungstechnikerIn mit sehr guten IT-Kenntnissen Berufserfahrung von Vorteil, aber nicht Bedingung Teamorientiertes, verantwortungsbewusstes Arbeiten und Auftreten, sowie hohe Einsatzbereitschaft setzen wir voraus.

Arbeitszeit: Vollzeit 40h/ Woche  Montag bis Sonntag
Die Einteilung der Dienste erfolgt durch 14-tägige Dienstpläne und richtet sich nach den Spielzeiten des Theaters der Jugend. Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten und gegebenenfalls Überstunden
Urlaubszeiten richten sich ausschließlich nach den Wiener Schulferien

Eintritt:
ab sofort

Wir bieten: Sehr gutes Arbeitsklima in einem sehr ambitionierten Team, Weiterbildungsmöglichkeiten, leistungsgerechte Entlohnung, kollegiales Umfeld

Entlohnung: Gemäß Kollektivvertrag Wiener Bühnenverein, Sektion technisches Bühnenpersonal, LG IV – 0(0 BJ) von Brutto € 1.536,67 bis LG III -15 Brutto € 2.202,45 (ohne Zulagen) nach 30 Berufsjahren (Einstufung entsprechend der Berufserfahrung und Qualifikation), Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation ist gegeben

www.kollektivvertrag.at/cms/KV/KV_0/home

Es erwartet Sie ein Arbeitsplatz in einem kreativen Umfeld.
Wir legen Wert auf eine gute, harmonische und längerfristige Zusammenarbeit und wenden uns an Bewerber/innen die Interesse an Theater und Kultur mitbringen.

Ihre kompletten, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, Foto etc.) senden Sie bitte in einem Dokument per E-Mail (maximal 1MB) an:

[YjY0dGFnOmJld2VyYnVuZ0B0ZGouYXQ=]





MITARBEITER/IN für die REQUISITE in Vollzeit zur Verstärkung des technischen Bühnenpersonals

Aufgabengebiet:
Mitarbeit im Bereich der Requisite zur Unterstützung des bestehenden Teams in allen Spielstätten des Theaters der Jugend

Anforderungen:
Abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung
Organisations- und Improvisationsgeschick
Teamorientiertes, verantwortungsbewusstes Arbeiten  und Auftreten,  sowie hohe Einsatzbereitschaft setzen wir voraus.

Arbeitszeit:
Vollzeit 40h/ Woche  Montag bis Sonntag
Die Einteilung der Dienste erfolgt durch 14-tägige Dienstpläne und richtet sich nach den Spielzeiten des Theaters der Jugend Spielbetrieb richtet sich nach der Verordnung des Stadtschulrates für Wien Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten
Urlaubszeiten richten sich ausschließlich nach den Wiener Schulferien

Eintritt:
ab September 2019

Wir bieten:
Sehr gutes Arbeitsklima in einem sehr ambitionierten Team, Weiterbildungsmöglichkeiten, leistungsgerechte Entlohnung, kollegiales Umfeld

Entlohnung:
Gemäß Kollektivvertrag Wiener Bühnenverein, Sektion technisches Bühnenpersonal,
LG IV - 0 von Brutto € 1.536,67 bis LG III -15 Brutto € 2.202,45
(ohne Zulagen) nach 30 Berufsjahren (je nach Berufserfahrung und Qualifikation),
Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation ist gegeben.

www.kollektivvertrag.at/cms/KV/KV_0/home

Es erwartet Sie ein Arbeitsplatz in einem jungen kreativen Umfeld.
Wir legen Wert auf eine gute, harmonische und längerfristige Zusammenarbeit und wenden uns an BewerberInnen die Interesse an Theater und Kultur mitbringen.

Ihre kompletten, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, Foto etc.) senden Sie bitte in einem Dokument per E-Mail (maximal 1MB) an:

[YjY0dGFnOmJld2VyYnVuZ0B0ZGouYXQ=]





Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung am Theater der Jugend entstehen, können leider nicht ersetzt werden.
Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen, die die angegebene Datenmenge übersteigen, automatisch verworfen werden.

Das Theater der Jugend untersagt ausdrücklich, die Inhalte dieser Seite für kommerzielle oder nichtkommerzielle Zwecke zu verbreiten, zu vervielfältigen oder auf sonstige Weise (außer durch Verlinkung mit unserer ausdrücklichen Zustimmung) Dritten zugänglich zu machen.
Jeder Verstoß hiegegen wird zivilrechtlich und strafrechtlich verfolgt.

DIESE SEITE WIRD TAGAKTUELL GEWARTET.