Sprungnavigation:
  • Frankenstein Frankenstein
  • Robin Hood Robin Hood
 

Schauspieler-Archiv

Elisabeth Waldburg

(Vor meiner Hochzeit: Umlauft)

Geboren in: Salzburg

Ausbildung: Max Reinhardt Seminar Wien
danach: Filmschauspielworkshop an der Filmakadmie Baden-Württemberg (Ludwigsburg)

Berufliche Wegstationen:
Während der Ausbildung habe ich begonnen, zu drehen, u.a. den Kinofilm »Gehen am Strand“ von Caspar Pfaundler. Seither arbeite ich am Theater, u.a. mit Nicolas Charaux, Arbeiten mit Barbara Ungepflegt, sowie für Film und Fernsehen. Zuletzt habe ich in dem Kinofilm »Egon Schiele« (Regie: Dieter Berner) und in einer Folge des »Kriminalisten« (Regie: Theresa von Eltz) gespielt.

Meine Lieblingsmusik: Ich liebe Musik, es wäre zu umfassend, alles aufzuzählen, aber: einer meiner engsten Freunde ist der Musiker Ro Bergman und wenn der zum Beispiel mit der Gitarre spielt und sein Lied singt für seine kleine herzige Tochter, »Light up the light«, dann ist das schon sehr berührend. Ich hoffe, es wird bald veröffentlicht. Es zahlt sich aus, ihn als Musiker zu verfolgen - ich habe schon seine neuen Songs gehört, an denen er gerade arbeitet…

Mein Lieblingsbuch: da gibt es viele… ein Beispiel: »Die Welt von gestern« von Stefan Zweig

Als Kind wollte ich werden: Ärztin

Als Kind habe ich gerne gelesen: Bücher von Astrid Lindgren, Christine Nöstlinger, Erich Kästner (z.B. »Das doppelte Lottchen«)… finde ich alles noch immer fantastisch

Mein Lebensmotto: Da habe ich viele, die ich inspirierend finde, hier nur eine kleine Auswal:
Was immer du tun kannst, oder träumst es zu können, fang damit an! Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich. - Goethe
It might take a year, it might take a day but what´s meant to be will always find its way!
Stop being afraid of what could go wrong, focus on what could go right!

Elisabeth Waldburg

© Christopher Klettermayer