Sprungnavigation:
  • Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen
  • Schuld und Sühne Schuld und Sühne
  • Der kleine Lord Der kleine Lord
 

Schauspieler-Archiv

Beate Korntner

Geboren in: Linz

Ausbildung:
ABPU Linz, Sologesang und Oper
Lee Strasberg Theatre and Film Institute, Schauspiel
Royal Academy of Dramatic Arts, London Musicaltheatre Course
Königliches Konservatorium Brüssel, Oper und Musical

Berufliche Wegstationen:
Staatstheater am Gärtnerplatz (Anne in »Das Lächeln einer Sommernacht« 2016/17)
Stadttheater Bad Hall (Eliza in »My Fair Lady«, Papagena in »Die Zauberflöte«, Anne in »La Cage aux Folles«, Lily in »Annie«)
Theater an der Rott (Königin der Nacht in »Die Zauberflöte«, Lily in »Annie«)
Theater Phönix, Linz, Dschungel Wien (Julia in »Die Fortpflanzung der Amöben«)
Lehár Festival Bad Ischl (Ida in »Die Fledermaus«)
Musicalsommer Bad Leonfelden (Meg in »Das Phantom der Oper«, Zeitel in »Anatevka«)
Landestheater Linz (Hattie in »Kiss me Kate«)
und viele weitere Produktionen (z.B.: Susanna in »Le Nozze di Figaro«, Serpina in »La Serva Padrona«,...)
Operettenpreis beim Internationalen Vox Artis Wettbewerb (2017)
Kinofilm: »Das falsche Herz«

Meine Lieblingsmusik: alles, was einen berühren kann oder und gute Laune macht; mein Lieblingslied ist »The Girl in 14G«

Mein Lieblingsbuch: viel zu viele; Autoren, die ich gerne lese, sind Umberto Eco, Margaret Atwood, Walter Moers, J.K. Rowling, u.v.m.

Als Kind wollte ich werden: Primaballerina, Schauspielerin oder Detektivin

Als Kind habe ich gerne gelesen: alles von Astrid Lindgren und Thomas Brezina, Harry Potter, Britta, Hanni und Nanni,... kurz gesagt ich habe unendlich viel gelesen. Bestzeit waren damals drei Hanni und Nanni Bände an einem Tag

Mein Lebensmotto: »Das Unmögliche zu schaffen gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet.« (Der verrückte Hutmacher in "Alice im Wunderland«)

Homepage: www.beatekorntner.com


Beate Korntner

© Andreas Wenter