Sprungnavigation:
  • Vorstellungsabsagen Vorstellungsabsagen
  • Die neuen Abos sind da Die neuen Abos sind da
  • Der Glöckner von Notre Dame Der Glöckner von Notre Dame
  • #kunsterhalten #kunsterhalten
 

Schauspieler-Archiv

Ralph Kinkel

Geboren in: Regensburg

Nationalität: deutsch

Ausbildung: Universität Mozarteum Salzburg

Berufliche Wegstationen: »Ein Sommernachtstraum« bei den Salzburger Festspielen 2010, »Angriffe auf Anne« im Theater in der Druckerei und beim Fast Forward Festival am Staatstheater Braunschweig 2010, »Die Orestie« im Theater in der Druckerei 2011, »Jugend ohne Gott« am Salzburger Landestheater 2011, »Homers Ilias« am Staatstheater Stuttgart 2011, »Unschuld« im Theater im Kunstquartier 2012

Meine Lieblingsmusik: Manche möchten meinen, es seien fragile Männerstimmen. In Wahrheit ist es Alternative, zum Beispiel Coldplay.

Mein Lieblingsbuch: »Die Mitte der Welt«

Als Kind wollte ich werden: Held

Als Kind habe ich gerne gelesen: »Der kleine Prinz«

Mein Lebensmotto: »Mein Herz ist weit, weitherzig wie die See. Die Liebe grad so tief. Je mehr ich geb, umso mehr hab ich. Beides ist unendlich.« (W. Shakespeare)


Ralph Kinkel