Sprungnavigation:
  • Prinz und Bettelknabe Prinz und Bettelknabe
  • Alles Gute Alles Gute
 

Schauspielensemble

Markus Schöttl

Geboren in: Klagenfurt, Kärnten

Nationalität: Österreich

Ausbildung: Konservatorium der Stadt Wien, Musikalisches Unterhaltungstheater

Berufliche Wegstationen: Theater in der Josefstadt, Schauspielhaus Wien, Stadttheater Klagenfurt, Theater Oberhausen, FFT Düsseldorf, Rabenhof, Dschungel Wien, Waldviertler Hoftheater, 3Raum Anatomietheater und immer wieder das Theater der Jugend :-)

Meine Lieblingsmusik: von Mainstream (zum Tanzen) bis Alternative (zum Relaxen) eigentlich querbeet durch den musikalischen Gemüsegarten... Momentan grad die Cast-Aufnahme von »London Road«, einer Produktion des National Theatre in London.

Mein Lieblingsbuch: Hab ich nicht, hatte ich noch nie. Ich glaube, es gibt sowas wie Begleiter in Form von Büchern, die einen eine gewisse Zeit, ein Lebensalter, eine Phase lang zur Seite stehen. Früher waren das die Romane von Astrid Lindgren oder Andreas Steinhöfel. Heute mag ich Glavinic, Kundera und Hesse. »Der Engel des Vergessens« - das hat mich zuletzt sehr berührt, weil mir vieles sehr vertraut ist...

Als Kind wollte ich werden: Jemand, der etwas richtig gut kann – beliebt sein.
Später dann Puppenspieler, Bühnenbildner und irgendwann Schauspieler.

Als Kind habe ich gerne gelesen: Ah, natürlich auch noch die Bilderbücher von Mira Lobe. Und Christine Nöstlinger durfte nicht fehlen – die war immer so überraschend unkorrekt und grad heraus.

Mein Lebensmotto: Wechselt ständig und passt auf keinen Kalender... ;-)

Homepage: Hab ich noch immer keine, obwohl mir alle immer wieder sagen wie wichtig es ist, dass man überall und jederzeit abrufbar, anklickbar und durch und durch virtuell ist. ;-)

Markus Schöttl

© Andrea Peller