Sprungnavigation:
  • Die Mitte der Welt Die Mitte der Welt
  • Schuld und Sühne Schuld und Sühne
 

Schauspielensemble

Armin Kahl

Geboren in: Erlangen, Deutschland

Nationalität: deutsch

Ausbildung: Dipl. Musicaldarsteller, Abschluss an der Hochschule für Musik und Theater »Bayrische Theaterakademie August Everding«

Berufliche Wegstationen: Bregenzer Festspiele (»LaBoheme«/»West Side Story«), Palladium Theater Stuttgart (»Mamma Mia«), »Disney’s Aida« (Europatournee), Landestheater Eisenach (»Elisabeth – Legende einer Heiligen«), Operettenhaus Hamburg (»Ich war noch niemals in New York«), Neue Flora Hamburg (»Tarzan«), Kammerspiele Hamburg (»Dororthy Parker«), Operettenhaus Hamburg (»Sister Act«), Oper Chemnitz (»Aida«), Ronacher Wien (»Natürlich Blond«), Ronacher Wien (»Love never dies«), Ronacher Wien (»Der Besuch der alten Dame«), Thunerseespiele (»Aida«)

Meine Lieblingsmusik: So viel... alles irgendwie... man sollte immer offen sein für andere Einflüsse...

Mein Lieblingsbuch: »Stadt der verlorenen Bücher«

Als Kind wollte ich werden: irgendwie alles... deswegen bin ich zum Theater, da kann man alles mal sein :-)

Als Kind habe ich gerne gelesen: »Burg Schreckenstein«

Mein Lebensmotto: Hm... ich denke, man sollte jeden Tag des Lebens leben und genießen... auch wenn ich mich oft dabei ertappe, viel zu viel Energie für das Negative aufzuwenden! ABER ich versuch’ es jeden Tag aufs Neue... Durchhalten, das ist glaub’ ich mein Motto!

Homepage: auf Facebook Fanpage Armin Kahl

Armin Kahl