Sprungnavigation:
  • Renaissancetheater Renaissancetheater
  • Renaissancetheater Renaissancetheater
  • Mein erster Theaterbesuch Mein erster Theaterbesuch
 

Lukas Kaltenbäck

Lukas Kaltenbäck

Geburtsort: Wien

Ausbildung: Studium Mathematik und Physik

Lehrtätigkeit: Hochschule für Angewandte Kunst seit 1988 – Meisterklasse Mediengestaltung

Engagements: Wiener Festwochen, Festspiele Bad Hersfeld, Steirischer Herbst, Bregenzer Festspiele, Festspiele Reichenau, Sommerfestspiele Amstetten, Opernfestspiele Marrakesch, Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin, Schauspiel Bonn, Oper Duisburg, Renaissancetheater Berlin, Berliner Ensemble, Stadttheater Klagenfurt, Theater der Jugend, Wiener Kammeroper, Schauspielhaus Wien, Volkstheater Wien

Arbeiten: Regisseure:
1986-1992 Lichtgestalter von George Tabori
1986-1997 Beinhart-Ensemble
1991-2005 Lichtgestalter von Hans Gratzer
seit 1992 Lichtgestalter von Ernst Binder
seit 1994 Lichtgestalter von Thomas Birkmeir
einzelne Arbeiten mit Luc Bondy 1985
Peter Brooks »Der Sturm – La Tempete« (Messepalast Halle E) 1993
Bob Wilson »Black Rider« (Messeplast Halle B) 1990
Hans Neuenfels »Sieben gegen Theben« (Messepalast Halle B) 19984
Peter Zadek »Hamlet« (Volkstheater Wien-Wiener Festwochen) 1999
Michael Schachermaier 2009, 2010

Theater und Festivals: Festspiele Reichenau, Lichtgestaltung für »Eröffnung der Wiener Festwochen« am Rathausplatz, Festspiele Bad Hersfeld, Pfingstfestspiele Salzburg, Stadttheater Klagenfurt, Lichtgestalter für das Theater der Jugend, Grand Théater de Luxembourg

Museen: Lichtplaner Kunstforum Wien, Lichtplaner der Albertina Wien, Lichtplaner der Österreichischen Galerie Belvedere, Planung und Lichtgestaltung Antikensammlung Kunsthistorisches Museum Wien, Lichtplaner für Projekt »20er Haus«

internationale Oper: »R.Wagner Parsifal« (Regie R. Aeschlimann) am Grand Théater de Genève, Oper Leipzig, Oper Nizza