Sprungnavigation:
  • Rico, Oskar und die Tieferschatten Rico, Oskar und die Tieferschatten
  • Bradley - Letzte Reihe, letzter Platz Bradley - Letzte Reihe, letzter Platz
  • Das ABOdirekt ist da! Das ABOdirekt ist da!
  • Das Jugendabo 2022/2023 Das Jugendabo 2022/2023
  • Das neue Wiener Stadtabo Das neue Wiener Stadtabo
  • Hurra, die Schulabos sind da! Hurra, die Schulabos sind da!
  • #kunsterhalten #kunsterhalten
 

Theater der Jugend

Rico, Oskar und die Tieferschatten

Alles beginnt mit einer Nudel: die findet der 11-jährige Rico auf der Straße vor seinem Haus in Berlin und macht sich umgehend auf die Suche nach deren Besitzer. Doch die Nudel gehört leider weder der netten Frau Dahling aus dem zweiten noch dem fiesen Fitzke aus dem dritten Stock, der das Beweisstück einfach aufisst. Empört sucht Rico also nach einer neuen Fundnudel und trifft dabei auf Oskar: einen überaus vorsichtigen Jungen mit Helm, 7 Jahre alt, und hochbegabt. Bei Rico ist es eher das Gegenteil, er denkt gut und viel, aber es dauert manchmal ziemlich lange, weil die Gedanken in seinem Kopf durcheinanderwirbeln wie die Kugeln beim Bingo-Spiel. Nach dem ersten Streit freunden Rico und Oskar sich an. Doch schon am nächsten Tag erscheint Oskar nicht zum verabredeten Zeitpunkt. Ist er womöglich das nächste Opfer von Mister 2000 geworden? Einem miesen Entführer, der sich kleine Kinder schnappt und von den Eltern dann 2000 Euro Lösegeld verlangt. Oder haben die schauerlichen Schatten im Hinterhaus etwas damit zu tun? Jetzt ist es an der Zeit, dass Rico allen Verstand und Mut zusammen nimmt, um sich auf die Suche nach Oskar zu begeben.

Mit Rico und Oskar hat Erfolgsautor Andreas Steinhöfel zwei liebenswerte Berliner Buben geschaffen, deren Abenteuer voller skurriler Figuren, der nötigen Prise Spannung, einem kleinen Augenzwinkern und natürlich mit jeder Menge Herz zu den unterhaltsamsten und klügsten Kinderkrimis zählen.

Die Premiere für alle ab 6 Jahren findet am 6. Dezember im Renaissancetheater statt.

Mehr zum Stück

Aufgepasst! Ab dem 23. November startet eine stückbezogene Workshop-Reihe mit unserem theaterpädagogischen Team. Jetzt noch schnell freie Plätze sichern!
Informationen zum Workshop