Sprungnavigation:
  • Vorstellungsabsagen Vorstellungsabsagen
  • #kunsterhalten #kunsterhalten
  • Renaissancetheater Renaissancetheater
 

Theater der Jugend

Peter Schlemihls wundersame Geschichte

Wegen der derzeitigen Situation musste die Produktion „Peter Schlemihls wundersame Geschichte“ aus dispositorischen Gründen leider verschoben werden.

Im Tausch für einen nie versiegenden Geldsack, soll der mittellose Jungspund Peter Schlemihl künftig auf seinen Schatten verzichten. Was anfangs noch zu schön klingt, um wahr zu sein, entpuppt sich bald als Fluch. Denn obwohl sich sein Reichtum rasch in der Gesellschaft herumspricht, bleibt den Leuten nicht verborgen, dass mit dem jungen Mann irgendetwas nicht stimmt. Um zu verhindern, dass ihm seine Mitmenschen fortan nur noch mit Ablehnung und Entsetzen begegnen, bleibt Peter nur eine Möglichkeit: Den Handel schleunigst rückgängig zu machen!

Frei nach Adelbert von Chamissos zeitlosem Kunstmärchen schickt Regisseur und Autor Gerald Maria Bauer den Titelhelden in einer packenden Bühnenadaption auf die Suche nach Identität und Zugehörigkeit.

Mehr zum Stück