Sprungnavigation:
  • Das magische Kind Das magische Kind
  • Jugend ohne Gott Jugend ohne Gott
 
Jugend_ohne_Gott_keyvisual.jpeg
18. Dezember 2019

Jugend ohne Gott

Ödön von Horváths antifaschistischer Roman als zeitlose Neuinterpretation von Regisseurin Petra Wüllenweber.

Mehr
Das_magische_Kind_keyvisual_04.jpeg
18. November 2019

Das magische Kind - Nur noch bis 17. Januar!

Ein Hoch auf die Fantasie! – In E.T.A. Hoffmanns Kunstmärchen bekommen zwei Geschwister Hilfe aus einer anderen Welt, um mit einem äußerst fragwürdigen Lehrmeister fertig zu werden.

Mehr
Nestroy_Mitte_der_Welt.png
14. Oktober 2019

NESTROY-Nominierung für das TdJ!

Niklas Doddo ist in der Kategorie „Bester Nachwuchs männlich“ nominiert.

Mehr
Bild1_02.png
30. September 2019

Alles Gute

In Partylaune? Zu unserer ersten Produktion im Theater im Zentrum gibt es ab November einen wöchentlichen Workshop – jetzt anmelden!

Mehr
Prinz_und_Bettelknabe_keyvisual_neu.jpg
26. September 2019

Prinz und Bettelknabe

Einmal jemand anderes sein! - Zum Saisonauftakt sorgt ein folgenschwerer Rollentausch dafür, dass ein Waisenjunge und ein Königssohn sich in der fremden Welt des jeweils anderen wiederfinden.

Mehr
ronjaschulabo.png
30. August 2019

Die Schulabos 2019/2020

Unser Abo-Klassiker: Speziell zusammengestellte Vorstellungen an verschiedenen Wiener Theatern für alle Schulstufen.

Mehr
Birkmeir-Editorial_01.jpg
26. September 2019

Grußwort von Thomas Birkmeir

Empathie, Zivilcourage, Solidarität und gesellschaftskritisches Denken sind die Themen der neuen Spielzeit. Der künstlerische Direktor Thomas Birkmeir über den Spielplan der Saison 2019/2020!

Mehr
Bild9.png
05. September 2019

Die Saison 2019/2020

Alle Informationen zu den Premieren 2019/2020 und das Spielzeitheft zum Download sind ab sofort online.

Mehr
Saisonrueckblick_tdj_Stern_01.jpg
07. Juni 2019

Saisonrückblick 2018/19

Der Videorückblick zur Saison 2018/2019 mit den Highlights der vergangenen Spielzeit!

Mehr


Heute18. Januar 2020

Jugend ohne Gott 13 +

von Petra Wüllenweber nach Ödön von Horváth

Ort: Theater im Zentrum


16:00 - 17:30 Ausverkauft
19:30 - 21:00 Ausverkauft