Sprungnavigation:
  • Wiener Stadtabo Wiener Stadtabo
 

Wiener Stadtabo

Ein Theater-Abo – Acht Wiener Bühnen

Seit über einem Vierteljahrhundert lädt das Stadtabo auf seinen ganz besonderen Rundgang durch das große und vielfältige Angebot der Theaterstadt Wien, zeigt Traditionelles genauso wie zeitgenössische Strömungen, große Häuser ebenso wie die lebendige und aufstrebende freie Theaterszene, und führt zu Begegnungen von Altem und Neuem, gewohnten und innovativen Spielformen und Inhalten.

Das Stadtabo entspricht dem Anspruch der Kulturpolitik, die Wienerinnen und Wiener einzuladen, am reichen kulturellen Leben ihrer Stadt teilzuhaben, ihnen den Zugang dazu zu erleichtern und Theater zu einem Gut, ja zu einem Lebensmittel für möglichst viele zu machen – nicht zuletzt durch die beträchtliche Ermäßigung, die den Theaterbesuch im Rahmen des Stadtabos leistbarer macht.

Das Stadtabo 2013/2014 bietet wiederum acht spannende Aufführungen, der Bogen reicht wie bisher von kleineren und etablierten Bühnen bis zu den Bundestheatern.

Prospektbestellung
Prospektbestellung




Preise

8 Vorstellungen in 5 Preiskategorien | Das Stadtabo ist ca. 20% ermäßigt

EUR 470,– | EUR 426,– | EUR 382,– | EUR 293,– | EUR 188,–




Die Theater und Stücke

Staatsoper

EIN MASKENBALL von Giuseppe Verdi oder
DER BARBIER VON SEVILLA von Gioachino Rossini oder
COSÌ FAN TUTTE von Wolfgang Amadeus Mozart oder
CAVALLERIA RUSTICANA von Pietro Mascagni/DER BAJAZZO von Ruggero Leoncavallo oder
MANON von Jules Massenet oder
TOSCA von Giacomo Puccini oder
MADAME BUTTERFLY von Giacomo Puccini oder
ANDRÉ CHÉNIER von Umberto Giordano oder
DER LIEBESTRANK von Gaetano Donizetti

Ronacher

DER BESUCH DER ALTEN DAME – DAS MUSICAL nach dem Bühnenstück von Friedrich Dürrenmatt

Volksoper

DIE FLEDERMAUS von Johann Strauß oder
EINE NACHT IN VENEDIG von Johann Strauß oder
GUYS AND DOLLS von Frank Loesser

Volkstheater

MARIA STUART von Friedrich Schiller oder
DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI von Bertolt Brecht


sowie weitere Vorstellungen an folgenden Bühnen:
Burgtheater
Theater in der Josefstadt
Kammerspiele
Theater-center-Forum
Garage X Theater
Schauspielhaus
Die Stücke werden rechtzeitig in Tageszeitungen
und Wochenspielplänen bekannt gegeben.




Die Zyklen




Abobestellung

Weitere Informationen zur Bestellung des Wiener Stadtabo finden Sie hier.
Der Verkauf des Wiener Stadtabo für die Saison 2013/2014 ist abgeschlossen







Abonnementbedingungen

  • Das Stadtabo ist ca. 20% ermäßigt!
  • Das Abonnement ist übertragbar.
  • Programm- und Terminänderungen vorbehalten!
  • Karten können weder umgetauscht noch zurückgenommen werden.
  • Beginnzeiten siehe Tageszeitungen und Wochenspielpläne.
  • Das Stadtabo 2013/2014 endet im Juni 2014